Wie kleben Sie Etiketten auf die Kleidung und Gegenstände ihres Kindes?

Mit unseren Bügel- und Klebeetiketten wird die Kennzeichnung zu einem echten Vergnügen..

Es ist einfach, schnell und effektiv! Entdecken Sie unsere Leitfaden für die Anbringung von Etikettenfernand

  1. Stellen Sie Ihr Bügeleisen auf 200 °C ein (Einstellung Baumwolle/Leinen, kein Dampf) und warten Sie einige Minuten, bevor Sie es benutzen.

  2. Ziehen Sie das Bügeletikett von der Unterlage ab und bringen Sie es an der gewünschten Stelle auf Ihrem Kleidungsstück an.

    Achtung: elastische Bereiche und Nähte vermeiden.

  3. Legen Sie sie auf das mit Ihrer Bestellung gelieferte Schutzpapier (oder verwenden Sie Backpapier).

  4. Drücken Sie das Papier 12 Sekunden lang sehr fest mit dem Bügeleisen.

    Achtung: Es ist wichtig, das Etikett nicht zu bewegen oder zu reiben, da es sich dadurch verschieben könnte.

  5. Lassen Sie das Schutzpapier einige Sekunden lang abkühlen, bevor Sie es entfernen.

  6. Lassen Sie das Bügeletikett vor der ersten Wäsche 24 Stunden lang auf dem Kleidungsstück.

  1. Ziehen Sie das Klebeetikett von seiner Unterlage ab.

  2. Kleben Sie den Aufkleber auf das Marken- oder Pflegeetikett, indem Sie einige Sekunden lang sehr fest darauf drücken.

  3. Lassen Sie das Klebeetikett vor der ersten Wäsche 24 Stunden lang kleben.

  1. Reinigen Sie die Oberfläche, auf der das Klebeetikett angebracht werden soll. Die Oberfläche muss sauber, trocken und glatt sein.

  2. Ziehen Sie den Aufkleber von seiner Unterlage ab und kleben Sie ihn mit festem Druck auf die gewünschte Stelle

    Bei Schuhen empfehlen wir Ihnen, den Aufkleber an der Innenseite der Ferse anzubringen.

  3. Zögern Sie nicht, die gesamte Oberfläche des Etiketts zu glätten, damit es optimal hält.

PFLEGEANWEISUNG

Lassen Sie die Bügeletiketten vor dem Waschen 24 Stunden lang drauf. Bügeletiketten sind bis 60° maschinenwaschbar und trocknergeeignet.